Die Ausstellungsstücke stammen aus den Sammlungen der Leipziger Ethnologen Dr. Birgit Scheps-Bretschneider und Klaus Glöckner, die seit vielen Jahren gestaltete Eier sowie auch Osterbräuche im weitesten Sinne sammeln. 1. März bis 14. April, SKC Schleife, ein Euro.