Der Vorschlag stammt von der Stadtverwaltung. Im November soll über die Vorlage abgestimmt werden. Auf der fast leer stehenden Fläche am Innenstadtring entsteht bis 2014 auch das Einheits- und Freiheitsdenkmal.