Die Jury ordnete das Schlagwort einer Äußerung von Jörg Kachelmann zu. Der Schweizer Moderator hatte im Zusammenhang mit Vergewaltigungsvorwürfen in einem Interview im Herbst 2012 davon gesprochen, dass Frauen ein "Opfer-Abo" hätten. Gemeint war damit, dass Frauen aus Kachelmanns Sicht stets die Opferrolle zugesprochen wird.