Das Gerät ersetze einen gestohlenen Starkasten. "Der Vorteil ist, dass der Standort des Geräts verändert werden kann."
Der neue Blitzer hat 54 000 Euro gekostet. Im Vorjahr hatte der Landkreis 379 000 Euro von zu schnellen Autofahrern kassiert. (dpa/ta)