Ich bleibe in Nordrhein-Westfalen." Zuvor war spekuliert worden, im Falle eines schwarz-roten Scheiterns werde sie bei einer möglichen Neuwahl als Kanzlerkandidatin antreten.