8. März, ab 19 Uhr, Hotel zur Post, Telefon 03541 / 2365