Damit wurde Klagen von „Bombodrom“-Gegnern stattgegeben. Das Ministerium will nun prüfen, ob es vor dem Gericht in Leipzig weiterklagt. Die Bundeswehr hält den Übungsplatz für unverzichtbar.