An den Lausitzer Praktiker-Standorten in Guben, Senftenberg-Brieske, Cottbus-Gallinchen sowie in Weißwasser, Görlitz, Bautzen und Zittau in Sachsen steigt so die Ungewissheit. Bisher galt Bahr als eine mögliche Zukunftsoption für den Konzern.

ta Wirtschaft Seite 9