ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

600 Produktionen für Neiße Filmfestival eingereicht

Großhennersdorf. Das Neiße Filmfestival im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien freut sich über wachsende Resonanz. Für die 14. dpa/uf

Ausgabe vom 9. bis 14. Mai wurden 600 Filme eingereicht - ein Rekordwert, teilte das Festival am Freitag mit. Die Streifen bewerben sich um einen Platz in drei Wettbewerben und diversen Filmreihen und stammen unter anderem aus Australien, Chile, Indien, Myanmar, Syrien und den USA. Das Festival vergibt acht Preise, die mit insgesamt 10 000 Euro Preisgeldern ausgestattet sind. Über die Auswahl der auf dem Festival gezeigten Filme entscheidet eine Jury im März. Das Festival bietet seit 2004 vor allem jungen Filmemachern aus Polen, Tschechien und Deutschland ein Forum.