. ungelöst" Anfang April erheblich gestiegen. Registrierte die Cottbuser Polizei unmittelbar nach der Ausstrahlung des Falls 15 Hinweise, so erhöhte sich die Anzahl inzwischen auf 51. Wie Oberstaatsanwalt Gernot Bantleon am Mittwoch gegenüber der RUNDSCHAU erklärte, werde die Mordkommission der Kripo den Hinweisen nachgehen. Eine heiße Spur zeichne sich zurzeit nicht ab.

Der gewaltsame Tod des 46-jährigen Beamten am 23. November 2009 in Lauchhammer war in der Sendung geschildert worden.