In dieser Zeit konnten rund 63 500 Tatverdächtige ermittelt werden, von denen die Mehrheit (rund 47 500) Männer waren. Am häufigsten, rund 15 400 Mal, wurde diese Straftat im Schutzbereich Oder-Spree und Frankfurt (Oder) begangen, die wenigsten im Schutzbereich Elbe-Elster. Die Aufklärungsquote der Polizei lag bei 45,4 Prozent.