Der Mann soll den 38-Jährigen in der Nacht zum 4. April auf einem Feld mit einem Auto "in Tötungsabsicht überrollt" haben, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Das Opfer starb an schweren Verletzungen. Der mutmaßliche Täter hatte sich im April nach einer Öffentlichkeitsfahndung gestellt.