Etwa 1000 Mitglieder von Traditionsvereinen waren in historischen Uniformen durch die Stadt gezogen. Etwa 300 Bergmusiker setzten mit einem Konzert den Schlusspunkt.