Immer noch ist die Region mit einem massiven Personalüberhang bei Lehrern geschlagen. Viele sind wider Willen nur teilzeitbeschäftigt, Zwangsversetzungen drohen. „So schlimm wie im Süden ist es nirgendwo“ , so Kramer.
Erst im Januar hatten Bildungsminister Steffen Reiche (SPD) und die Gewerkschaft GEW vereinbart, langfristig zur Vollbeschäftigung zurückzukehren. (Eig. Ber(klw)