Nach einem Angriff auf einen Asylbewerber aus Sierra Leone im August 2002 in Prenzlau hatte sie die Zeugen mit den Worten bedroht: "Wenn Du aussagst, bist du tot". Das Gericht befand das Mädchen der Nötigung und der gefährlichen Körperverletzung für schuldig.
Der 34-Jährige Westafrikaner war von vier Männern überfallen worden. Zeugen sagten aus, alle vier hätten auf den Asylbewerber eingeschlagen. Zwei Wochen danach wurden die Zeugen anonym telefonisch bedroht. Einen weiteren Zeugen hatte das Mädchen mit einer Sprayflasche attackiert. (dpa/ta)