"Es wäre sein erstes Gerichtsverfahren gewesen", so die Sprecherin.

Angeklagt war er wegen Bedrohung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Diebstahls mit Waffen. Zu früheren Straftaten des Jugendlichen und zum Motiv der Tat wollte sich Staatsanwalt Christoph Lange am Dienstag nicht äußern.