Seit zwei Jahren arbeitet das Innovationszentrum Industrie Brandenburg an der Technischen Universität Cottbus-Senftenberg.

Als zentrale Anlaufstelle bietet es vor allem kleinen Betrieben Hilfe an. Rund 150 nutzten bereits den Service. Geprüft werden weitere Angebote für kleine Handwerksfirmen. Zudem sei das Förderprogramm Innovationsgutscheine ausgeweitet worden, um Projekte voranzubringen.

In Planung sei das "Mittelstand 4.0"-Kompetenzzentrum in Cottbus. Dort solle es spezielle Weiterbildungsangebote geben.