Im Februar 2012 soll die Schule in das neue Haus in der Stadtmitte umziehen.Das Gymnasium mit seiner mathematisch-naturwissenschaftlichen Ausrichtung gehört brandenburgweit zu den leistungsstärksten Schulen. Künftig werden 560 Schüler das Gymnasium besuchen. Eig. Ber./pk