Innerhalb der Regionen gibt es jedoch leichte Preisverschiebungen.

In Cottbus müssen Beträge zwischen 88 und 92,99 Euro gezahlt werden. Vor Wochenfrist waren dafür in der Lausitz Summen von 87,35 bis 91 Euro zu berappen.

In Dresden kostet das Heizöl zwischen 89,25 und 89,50 Euro.

In Leipzig ist dieselbe Menge leichtes Heizöl aktuell für 89 bis 92,75 Euro zu ordern.

In Rostock werden zwischen 87,50 und 89,90 Euro berechnet, was derzeit das niedrigste Preisniveau in Deutschland ist.

In Berlin gibt es eine Spanne von 90,50 bis 92,10 Euro.

In Karlsruhe müssen Heizölkunden momentan am tiefsten in die Tasche greifen. 100 Liter schlagen mit 92 bis 96,50 Euro zu Buche.