Befürchtet wurden auch Überschwemmungen.Aus Flugzeugen wurde über mehrere Kilometer hohe Rauchsäulen über dem Vulkan berichtet. Ein Polizeisprecher erklärte, dass der Wasserstand in einem von dem Gletscher abfließenden Fluss in kurzer Zeit um mehr als anderthalb Meter gestiegen sei. Auch Brücken über Islands wichtigste Straßenverbindung galten als gefährdet, hieß es am Mittwoch. dpa/sts