| 15:45 Uhr

Polizei
Nach Benzindiebstahl werden Zeugen gesucht

Weißwasser. In der Nacht zu Dienstag ist in Lohsa einer Streife des Reviers Weißwasser ein Audi aufgrund seines fehlenden hinteren Kennzeichens aufgefallen. Als die Beamten den Wagen stoppen wollten, gab der Fahrer des Autos Gas und flüchtete. Während der Verfolgung fuhren sich die beiden Insassen mit dem Audi A 6 in einem Waldstück am Schwerer Berg in Weißwasser fest, ließen den Pkw zurück und entkamen unerkannt. Im Wagen fanden die Beamten Kanister mit etwa 200 Litern Diesel sowie einen Schlauch. Kriminaltechniker sicherten Spuren sowie den Kraftstoff. Woher dieser stammt, wird Gegenstand der weiteren Ermittlungen sein.

In der Nacht zu Dienstag ist in Lohsa einer Streife des Reviers Weißwasser ein Audi aufgrund seines fehlenden hinteren Kennzeichens aufgefallen. Als die Beamten den Wagen stoppen wollten, gab der Fahrer des Autos Gas und flüchtete. Während der Verfolgung fuhren sich die beiden Insassen mit dem Audi A 6 in einem Waldstück am Schwerer Berg in Weißwasser fest, ließen den Pkw zurück und entkamen unerkannt. Im Wagen fanden die Beamten  Kanister mit etwa 200 Litern Diesel sowie einen Schlauch. Kriminaltechniker sicherten Spuren sowie den Kraftstoff. Woher dieser stammt, wird Gegenstand der weiteren Ermittlungen sein.

 Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Weißwasser (03576 2620) zu melden.