ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Musketiergarde um Olaf Schubert verteilt „Eimer für alle“

Olaf Schubert. Foto: pr
Olaf Schubert. Foto: pr FOTO: pr
Großkoschen. Musketier D'Artagnan ist verliebt. Um seine Angebetete zu kriegen, soll er den Heiligen Gral für König Artus finden und benötigt dafür die Unterstützung von zwölf Helden. red/eb

Aber wer ist gut genug? Das ist die Frage, die sich am Sonntag ab 20.30 Uhr im Amphitheater der Dresdner Wortakrobat Olaf Schubert stellt. Gemeinsam mit den Rockys, Klaus Weichelt, dem Stadtausrufer Tim Schreiber und anderen „begabten Anfängern“ verteilt er in seinem Programm „Eimer für alle“ – mit Lachgarantie!