Die Züchter wetteifern um Landes- und Kreisverbandsehrenpreise sowie um den Pokal der Mühlberger Bürgermeisterin und den Pokal des Ortsvorstehers. Darüber hinaus werden die Vereinsmeister in den Kategorien Geflügel und Kaninchen gesucht, so Vereinsvorsitzender Hans-Jürgen Ringel. Geehrt werden auch die besten Züchter in den Bereichen Enten-Hühner, Zwerghühner, Tauben und Kaninchen, die dann für ein Jahr den Wanderpokal erhalten. Eine Tombola ist vorbereitet. Tiere für Zucht oder Weihnachtsbraten sind im Angebot.

Die Schau ist am Samstag von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr geöffnet.