Bei Zweirad-Hübner in der Madlower Hauptstraße wird der 69-Jährige gewissermaßen den Saisonstart vollziehen.

Der Kontakt zum Weltmeister sei über die Motorradmarke MV Agusta zustande gekommen, so Ivonne Blumel vom Zweiradhaus. "Wir sind schon ganz aufgeregt", sagt sie.

Um 10 Uhr soll es zunächst ein Interview und anschließend eine Autogrammstunde mit dem italienischen Gast geben. Ab 14 Uhr haben dann alle Motorradfreunde die Gelegenheit, gemeinsam mit ihrem Idol auf die Strecke zu gehen. Giacomo Agostini soll die Ausfahrt anführen, mit der das Zweiradhaus die Motorradsaison auch offiziell eröffnen will. Dabei wird es natürlich beileibe nicht mehr so rasant wie früher zugehen. Schließlich hat der einstige Motorradstar inzwischen einen Gang zurückgeschaltet. So widmet er sich vor allem seiner Familie, frönt seinem Hobby, dem Reiten, oder trifft sich gelegentlich mit seinen Fans.