Die Weißwasseraner starteten in ihrer aktuellen Leistungs- und Altersklasse der Junioren 1 D sowie in der nächsthöheren Altersklasse der Junioren 2 D. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In beiden Altersklassen erklommen sie das Siegertreppchen und ertanzten sich einen zweiten und einen dritten Platz. Damit rückt für Morten Greth und Tanja Meller der Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse C in greifbare Nähe.

Bei den Standardtänzen startet das TSC-Paar bereits in ebenjener Juniorenklasse C. Hier konnten sich Tanja Meller und Morten Greth nach dem erfolgreichen Einzug ins Finale den sechsten Rang ertanzen.