Wer diese Punkte im Blick behalten will, kann dazu den neuen faltbaren Gesundheitspass der Deutschen Herzstiftung nutzen.

Der Pass berücksichtigt die Leitlinien der Europäischen Fachgesellschaft für Kardiologie. Werden regelmäßig neue Ergebnisse von Untersuchungen etwa zum Blutdruck und zu den Cholesterinwerten sowie das Gewicht eingetragen, lässt sich auf einen Blick erkennen, wie sich die persönlichen Risikofaktoren verändern. Der Pass kann kostenlos angefordert werden bei: Deutsche Herzstiftung, Vogtstraße 50, 60322 Frankfurt/Main. Auch im Internet kann er kostenfrei heruntergeladen werden.

dpaq.de/GBBht