Als Anschieber für den spreewaldgurkengrünen Zweitakter betätigten sich Ronny Urban (l.) und Alexander Koitzsch vom Museum. Am 3. Oktober soll das Museumsstück (Baujahr 1989) die Alpen überquert und sein Ziel erreicht haben. Foto: Mario Behnke