Suchergebnisse werden künftig am linken Bildschirmrand eingeblendet. Dabei können auch mehrere Orte untereinander aufgelistet und parallel in der Karte markiert werden. Zudem werden die Möglichkeiten zum Planen von Routen ausgebaut, zum Beispiel mit Verkehrsinformationen. Noch befindet sich das Bing Maps in der Entwicklung, kann aber als Vorschau ausprobiert werden.