| 11:20 Uhr

Michael Metz ist Vizemeister

Senftenberg. Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen im Barleber-See bei Magdeburg hat Michael Metz vom SSV Senftenberg (AK 65) eine Bronze- und eine Silbermedaille errungen. red/jam

735 Sportler aus 201 Vereinen aus dem In- und Ausland waren am Start. Über 2500 Meter errang Michael Metz hinter Klaus Beckmann (Westerstede) und Hans-Jürgen Diel (Flensburg) Bronze. "Zwei Tage später musste ich mich auf meiner Lieblingsstrecke über 5000 Meter nur dem amtierenden Weltmeister Helmut Hertelendy aus Hof geschlagen geben", erzählt der Senftenberger, der im August zur Weltmeisterschaft nach Ungarn fährt.