| 02:46 Uhr

Meister Boxberg geht fast leer aus

Uhyst. Am Sonntag wurde der Start in die neue Oldie Kleinfeldliga-Saison Ü40 vollzogen. Vor elf Jahren wurde diese Oldieliga im Freizeitfußball ins Leben gerufen und es waren fast dieselben Fußballer am Sonntag im Einsatz, welche auch vor elf Jahren bereits an den Ball getreten haben. red/sh

Traditionell wurde beim amtierenden Meister Findlinge Boxberg die Saison im Hexenkessel von Uhyst eröffnet. Erster Torschützenkönig ist Boris Schröder von Blau-Weiß Kromlau mit vier Treffern. Die Ergebnisse: NSV Krauschwitz - Findlinge Boxberg 1:0 (0:0), SV Blau-Weiß Kromlau - Graue Wölfe WSW 5:5 (1:2), NSV Krauschwitz - SV Blau-Weiß Kromlau 2:0 (1:0), Findlinge Boxberg - Graue Wölfe WSW 0:0 (0:0), SV Blau-Weiß Kromlau - Findlinge Boxberg 2:1 (0:0), NSV Krauschwitz - Graue Wölfe WSW 1:0 (0:0)