Dezember ist das Schadstoffmobil im Landkreis Spree-Neiße unterwegs. Es könnten haushaltsübliche Mengen abgegeben werden. Darauf weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung hin. Das seien bis zu zehn Kilogramm bzw. zehn Liter je Einzelanlieferung, jährlich entsprechend bis zu 20 Kilogramm bzw. 20 Liter pro Einwohnergleichwert. Die Gebindegrößen dürfen 20 Liter nicht überschreiten.

Schadstoffe können zudem an der stationären Schadstoffsammelstelle auf dem Gelände der AGNS mbH entsorgt werden – Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr und Samstag von 8 bis 13 Uhr.

Termine: www.eigenbetrieb-abfallwirtschaft-lkspn.de

Medizinisches Kabarett bereits ausverkauft

Das Kabarett-Programm „Nun machen'se sich mal frei! Was Ihr Hausarzt wirklich denkt“ mit Dr. Jörg Vogel am 27. Oktober im Kulturschloss Spremberg ist bereits ausverkauft. Das teilt die Kreisverwaltung mit.