| 02:39 Uhr

Mastercard startet Online-Bezahlung per Selbstporträt

Frankfurt. Der Kreditkartenanbieter Mastercard ermöglicht seinen Kunden in Europa, sich bei Interneteinkäufen per Selbstporträt oder Fingerabdruck zu identifizieren. Eine Passworteingabe sei somit nicht mehr nötig. afp

Den Angaben zufolge können Nutzer der App namens Identity Check Mobile zur Bestätigung ihrer Identität einen Finger auf den Fingerabdruckscanner ihres Smartphones legen. Alternativ können sie auch ein Selbstporträt, ein Selfie, machen, das zur Gesichtserkennung verwendet wird. Diese Technologie war laut Mastercard zunächst in den Niederlanden, den USA und Kanada getestet worden.