ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Märchenstunde im Niederlausitz-Museum

Mühlberg. Adventskalender im Mühlberger Museum Am heutigen Montag öffnet sich die Tür zum Mühlberger Stadtmuseum. Dieses Objekt gehört zum Historischen Adventskalender der Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“. pos

Bevor in den nächsten zwei Jahren das Stadtmuseum wegen Umbau- und Sanierungsarbeiten auf dem Weg zum Europäischen Kulturerbesiegel Besuchern gänzlich verschlossen bleibt, können heute ab 16 Uhr Wandmalereien mit biblischen Darstellungen bestaunt werden. Fachleute der Denkmalpflege stellen die Funde vor und erläutern die Bildszenen. Weihnachtliche Musik sowie Glühwein und Tee runden den Nachmittag ab.

Märchenstunde im Niederlausitz-Museum

Auf einer gemütlichen Ofenbank im Niederlausitz-Museum können Kinder am morgigen Dienstag Märchen, Sagen und Geschichten lauschen. Wie Museumsmitarbeiterin Anne-Christin Equitz informiert, werden Anmeldungen unter den Rufnummern 03544 6600 oder 03544 3050 entgegengenommen. Der Eintritt für Kinder ist frei.

Lauchhammer erhebt einen Vereins-Soli

Die Vereine in Lauchhammer sollen sich stärker an den Kosten für die Nutzung von kommunalen Räumen beteiligen. Auf dem Weg zu einem tragfähigen Sparkonzept soll eine Übergangslösung die Mitglieder stärker an den Kosten beteiligen. Bis Juni 2012 soll jedes Vereinsmitglied monatlich einen Euro oder 50 Cent an einen Förderfonds zahlen. Das hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen.