Rang und kämpfen um einen Nichtabstiegsplatz. Leistungsmäßig ist die Mannschaft schlecht einzuschätzen, denn ihr Trainerteam Michael Grunow und Dirk Ehrlich hatte verletzungsbedingt viele Ausfälle im Kader zu ersetzen. Nur bei den Punkteteilungen gegen den HC Ludwigsfelde (37:37) und gegen Bad Doberan (31:31) konnten die Berliner ihr Potenzial abrufen. Zu ihren Leistungsträgern zählt neben den Rückraumschützen Martin Wernhammer und Christian Georgi auch Kreisläufer Sascha Buchweits.

Das TSG-Team hat die Niederlagen gegen den TMBW und Bad Doberan abhakt, Selbstbewusstsein und Vertrauen in die eigene Leistung aufgebaut und sich auf ein schweres, kampfbetontes Auswärtsspiel eingestellt. Bis auf Torwart Tony Mudrick kann das Trainergespann Sylvio Schelletter und René Nolde mit vollständigem Kader zum Spiel anreisen. Das sind beste Voraussetzungen, um mit einem Sieg in Berlin die Heimreise anzutreten.