Die Themen heißen „Kolonisten, Dichter, Bildergießer“, „Das Erptal“ und „Wasser aus und um Friedrichshagen“. Treff für Teilnehmer aus dem Spreewald ist am Sonntag, 16. Oktober, um 7.30 Uhr am Bahnhof Lübbenau. Am S-Bahnhof Friedrichshagen startet dann die Wanderung. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 03542 41048 bei Marina Hentschke von der Wandersportgemeinschaft.

LDS-Kreistag befasst sich mit Stasi-Bericht

Ein Zwischenbericht zur Überprüfung der Abgeordneten im Landkreis Dahme-Spreewald auf hauptamtliche oder inoffizielle Mitarbeit bei der DDR-Staatssicherheit steht auf der Tagesordnung der nächsten Kreistagssitzung. Sie beginnt am 19. Oktober um 16 Uhr im großen Sitzungssaal der Verwaltung an der Lübbener Reutergasse. Das Thema wird zunächst nichtöffentlich behandelt, ehe die Abgeordneten darüber entscheiden, wie die Öffentlichkeit informiert wird. Die erneute Stasi-Überprüfung war von der SPD-Fraktion beantragt worden. Aus ihrer Sicht könnte es nach Akten-Rekonstruktionen neue Erkenntnisse geben.

Im öffentlichen Teil geht es hauptsächlich um den Nachtragshaushalt für 2011 und die Finanzplanung für das kommende Jahr.