Juli steht die "Nacht der Engel" auf dem Programm, am 18. August dann "Weiber, Damen, Femme fatales". "Da nehmen wir den Begriff der Kulturlandschaft wörtlich und bieten Poetisches und Unterhaltendes in der wunderschönen Natur", sagte Thomas Worms von der Tourismus, Kultur und Stadtmarketing GmbH in Lübben am Sonnabend.

Ähnlich angelegt wie angeregt sind die literarischen Kahnfahrten mit dem Autor Harald Linstädt und dem Liederpoeten Pittkunings. Beide bieten sorbische und deutsche Märchen und Geschichten - auch in Spreewälder Mundart.

Die Schlossinsel steht im Mittelpunkt vieler Veranstaltungen in Lübben. Dazu gehöre die Aquamediale, die sich kunstvoll dem Thema Wasser widmet und erstmals eine "Midissage" zur Halbzeit bietet. Auftakt ist der 9. Juni. Vom 14. bis 16. September gibt es das 35. Spreewaldfest, und als Premiere auf der Insel die Messe "Lebensart" vom 17. bis 19. August. In Betrieb geht der neue Rastplatz für Wasserwanderer an der Spree in Hafennähe.