Der See wird nun wieder aufgestaut, sagte der Bürgermeister von Irsee, Andreas Lieb, am Dienstag. Dann soll der Weiher zum Baden freigegeben werden - auf eigene Gefahr. Die Hoffnung, das Reptil noch zu finden, hat Lieb jedoch noch nicht aufgegeben.

Ein achtjähriger Junge war vor fünf Wochen am Oggenrieder Weiher schwer am Fuß verletzt worden.