Während die Gastgeber nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wieder zurück in die Erfolgsspur wollen, dürfte Vetschau mit viel Selbstvertrauen ins Spiel gehen. Die Mannschaft von Trainer Frank Rohleder hat die letzten beiden Begegnungen gewonnen und befindet sich klar im Aufwärtstrend. Für Spannung ist in dem Lokalderby also gesorgt.

Offenes Herbsttraining beim MSC Luckau

Ein offenes Herbsttraining veranstaltet der MSC Luckau am morgigen Sonntag auf seiner Rennstrecke im Industriegebiet Alteno an der B 87 zwischen Duben und Luckau. Die Anmeldung ist ab 9 Uhr möglich. Zwischen 10 und 11.30 Uhr findet ein freies Training statt. Von 12 bis 14 Uhr gibt es ein Team-Training. Gefahren wird in drei Gruppen: Hobby-Crosser, aktive Crosser und Enduro.

Lübben bietet Talente-Training an

Die Lübbener Sportvereine bieten für Nachwuchs-Talente Trainingseinheiten beim Fußball-Lehrer Frieder Andrich an. Der Trainer der Brandenburgliga-Mannschaft, der als Fußballfachmann und erfahrener Pädagoge gilt, trainiert die Nachwuchs-Kicker der Stadt Lübben zusätzlich zum Vereinstraining. Ziel ist es, talentierte Spieler weiter zu entwickeln. Trainiert wird jeweils montags von 17 bis 18.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Berliner Chaussee in Lübben. Die nächsten Termine sind für die B-Junioren am 7. November, E-Junioren am 14. November, D-Junioren am 21. November und C-Junioren am 28. November. Ansprechpartner ist Andreas Kozur, Telefon 0173/39 20 533.

Pokal-Termin von GW Lübben steht fest

Der Termin für das Achtelfinale des brandenburgischen Landespokals von Grün-Weiß Lübben gegen den Oberligavierten Optik Rathenow steht fest. Das Spiel findet am 12. November um 13 Uhr im Lübbener Stadion der Völkerfreundschaft statt. Grün-Weiß hatte versucht, die Begegnung auf den Freitagabend davor zu verlegen. Optik Rathenow lehnte das Ansinnen jedoch ab, da drei bis Spieler an dem Tag nicht zur Verfügung stünden.