| 02:45 Uhr

Handball
Lok Schleife lädt zum zweiten Heimspiel ein

Schleife. Am 5. Spieltag der Ostsachsenliga empfangen die Handballer des SV Lok Schleife die zweite Mannschaft des SV Koweg Görlitz. red/sh

Mit der Görlitzer Sachsenliga-Reserve, der ein perfekter Saisonstart gelang, steht den Schleifern der derzeitige Spitzenreiter der Liga gegenüber. Die noch ungeschlagenen Neiße-Städter treffen auf eine motivierte Schleifer Mannschaft, die sich vorgenommen hat, die Siegesserie des Gegners zu beenden und damit den ersten Heimsieg zu feiern. Anpfiff ist um 18 Uhr.

Zuvor empfängt um 16 Uhr im Derby die zweite Mannschaft des SV Lok die Reserve des SSV Stahl Rietschen. Auch diese Partie verspricht viel Spannung.