Die Jugendlichen sind weder in politischen Organisationen noch in Parteien involviert, sie und nähern sich aus Interesse diesem Thema.

"Bürger! Auf in die Heide" lautet ihr Aufruf. Geladen wird in die Bürgerheide, in den Leninhain. Ab 13 Uhr soll es lockere Gesprächskreise unter dem Arbeitstitel "Sinn.Arbeit.Sorge." geben, geplant sind interaktive Spiele. Eine Kunstinstallation soll entstehen. Und umrahmt wird die ganze Aktion von Finsterwalder Bands, die ihren Proberaum mit der grünen Wiese wechseln.

Das Angebot richtet sich vor allem an junge Leute und junge Familien, Kinder sind ausdrücklich erwünscht. Auch das Spielmobil der Stadt, betreut von angehenden Erziehern des Oberstufenzentrums, wird vor Ort sein. Es gibt einen Imbiss und alkoholfreie Getränke.

Wer darüber hinaus noch ein Picknick machen möchte, sollte sich seine Decke mitbringen.