Das gehört in das Reich der Spekulation." Radochla war für den Fall, dass SPD-Kandidat Andreas Petzold am heutigen Montag die Kampfabstimmung um das höchste Amt im Kreis gewinnen sollte, als stellvertretende Landrätin und Chefin des Wirtschaftsressorts ins Gespräch gekommen. Das Dementi der Abgeordneten erreichte die RUNDSCHAU am Freitagabend erst nach Redaktionsschluss, sodass es in der Samstagausgabe im Beitrag "Machtpoker im Forster Kreishaus" nicht mehr berücksichtigt werden konnte.Die heutige Kreistagssitzung im Forster Kreishaus (Heinrich-Heine-Straße 1) ist öffentlich. Sie beginnt um 15 Uhr. KaWe