Der Hafen wird derzeit von einem Berliner Büro geplant. Zenker rechnet damit, dass der Förderantrag zum Jahresende eingereicht werden kann. Baustart soll im Jahr 2013/14 sein.

Eine Gesamtinvestition von rund zehn Millionen Euro ist für den Hafen am Großräschener See vorgesehen.