| 02:45 Uhr

LHV-Handballer beim Absteiger als Außenseiter

Handball-Sachsenliga Männer Zum zweiten Punktspiel in der Sachsenliga reisen die LHV-Männer am Samstag ins Erzgebirge. Ziel ist der Absteiger aus der Mitteldeutschen Liga vom Zwickauer HC Grubenlampe. cbh1

Die Gastgeber haben sich das Ziel gegeben, den direkten Wiederaufstieg zu schaffen. Dass dies kein Selbstläufer wird, zeigt das erste Spiel im HVS-Pokal, wo sie beim Verbandsligisten Weinböhla mit einem Treffer unterlagen. So werden sie sicher auf Wiedergutmachung brennen.

Die Gastgeber sind also Favorit, aber die LHVer trotzdem nicht chancenlos. Das junge Team wird seine Nervosität vom ersten Spiel abgelegt haben und sich auf seine Stärken besinnen. LHV-Trainer Conni Böhme erklärt: "Wir haben gegen ein starkes Team aus Aue etwas Lehrgeld gezahlt, aber daraus auch gelernt. Gegen Zwickau müssen wir nun die Fehler im eigenen Spiel minimieren, dann bin ich zuversichtlich." Anwurf in der Sporthalle Zwickau Neuplanitz ist am Samstag um 19.30 Uhr.