Die Winterferien schließen das erste Schulhalbjahr ab, oder sind der Beginn des Zweiten? Wie dem auch sei, es sind Ferien und die sind zur Erholung da, sollen aber auch nicht zu langweilig werden. Deswegen hatten auch in diesem Jahr interessierte Schüler und Schülerinnen die Gelegenheit, sich für die Feriengestaltung der Sozialarbeiterin anzumelden.

Ein bisschen Action, Überwindung und Adrenalin hatten jene, die mitgefahren sind in den „Magic Mountain“ nach Berlin, um mit Trainer und Profiausrüstung eine Kletterwand zu erklimmen. Mit etwas Geschick und der richtigen Technik, ging es dort hoch hinaus.

Für ein bisschen Geselligkeit, Spaß und selbst gebackene Pizza hatten sich andere entschieden, die zum Spieletag in das beliebte Schülercafé gekommen sind. Ein paar gemeinsame Stunden in denen gespielt und ganz bequem die freie Ferienzeit genossen wurde.

Elissa Helmke,Sozialarbeiterin an der Oberschule Otto Unverdorben