ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:16 Uhr

Leser für Leser
Tempo 30 für Lübbens City?

Schüler der 13. Klasse des Beruflichen Gymnasiums Lübben beschäftigten sich mit dem Thema

 Tempo-30-Zonen werden von der Straßenbehörde des jeweiligen Ortes erlassen. Sie gewährleisten im Straßenverkehr Sicherheit, Lärmschutz, weniger Abgase und flüssigen Verkehr. Diese gekennzeichneten Bereiche sind in den meisten Fällen vor Schulen, Kindergärten und Seniorenheimen vorzufinden. Jedoch gelten sie genauso in Kurorten, Wohnsiedlungen und nahegelegenen Naturschutzgebieten. (...) Mit diesen 30er-Zonen werden drei Hauptzwecke verfolgt: die Erhöhung der Verkehrssicherheit, die Reduzierung von Lärm und Abgasen und die Steigerung der Lebensqualität der Anwohner. Die Überlebenschancen bei einem Unfall mit Tempo 30 sind im Vergleich zu Tempo 50 um 70 - 80 Prozent höher,  (...) denn man kommt bereits nach 13,3 Metern zum Stehen. Gerade Fußgänger und Fahrradfahrer sind gefährdet und brauchen einen besonderen Schutz. Jeden Tag verunglücken laut Verkehrsclub Deutschland 570 Menschen in Städten und Dörfern bei Verkehrsunfällen. Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Lärmbelästigung, die durch die Fahrzeuge entsteht. 55 Prozent der Deutschen fühlen sich durch den Straßenlärm belästigt. (...) Experten meinen, dass eine Reduzierung des Tempolimits auf 30 km/h die Lärmbelästigung erheblich senkt. (...) Ein dritter Vorteil der Tempo-30-Zone ist die Senkung des Ausstoßes von C02. Nach Meinungen von Wissenschaftlern liegt die Reduktionsrate an Schadstoffen, bei der Nutzung von einem Tempolimit in einer gesamten Stadt, bei bis zu 40 Prozent. (...) Wenn man den gesamten innerstädtischen Bereich zu einer 30 km/h Zone verwandeln würde, hätte dies den Vorteil, dass die Verkehrsteilnehmer nicht mehr auf die vielen verschiedenen Geschwindigkeitswechsel achten müssten. (...)

Wem Sicherheit am Herzen liegt, und wer sich vom ständigen Straßenlärm mit den dazugehörigen Abgasen belästigt fühlt, sollte mal darüber nachdenken, ob Tempo 30 eine Alternative für die fehlende Umgehungsstraße wäre.