| 02:38 Uhr

Gehört das Handy in die Zuckertüte?

Zuckertüten zum Schulanfang sind zu sehen. Foto: Jens Kalaene/Archiv
Zuckertüten zum Schulanfang sind zu sehen. Foto: Jens Kalaene/Archiv
Cottbus. Sachsens Schüler müssen schon seit Wochen wieder die Schulbank drücken. In Brandenburg neigen sich die Sommerferien nun dem Ende entgegen. Rüdiger Hofmann

In wenigen Tagen beginnt für viele Erstklässler der Ernst des Lebens und ein neuer Lebensabschnitt. Grund genug, dass die RUNDSCHAU ihre nächste Umfrage zum Thema Schulanfang und Bildungssystem startet. Haben Sie Kinder oder Enkelkinder, die nun eingeschult werden? Was gehört alles in die Zuckertüte - und was nicht? Sind Sie für eine Einschulung mit sechs oder sieben Jahren? Sollte das "Sitzenbleiben" abgeschafft werden? Ist es ratsam, sofort eine Fremdsprache zu erlernen und wenn ja, welche? Mit Spannung werden auch Ihre Antworten zu der Frage erwartet, ob Sie in der heutigen Zeit noch Lehrer sein würden und welches Schulfach man abschaffen beziehungsweise neu einführen sollte. Auch das Thema Bildung wird beleuchtet: Sollte das Bildungssystem weiter föderal oder künftig zentral vom Bund gesteuert werden? Sagen Sie uns Ihre Meinung.

Hier geht es direkt zur Umfrage: www.lr-online.de/schulanfang2017

Übrigens: Die LAUSITZER RUNDSCHAU hat ein Umfrage-Center ins Leben gerufen, um mehr über die Meinung der Lausitzer zu wichtigen und aktuellen Themen zu erfahren. Abrufbar ist es unter umfrage.lr-online.de. Wir befragten unsere Leser bereits zur Flüchtlingsdebatte, zum BER, zu den Wölfen in der Lausitz und zum Abgasskandal um VW. Mit der Teilnahme an Befragungen können Prämienpunkte gesammelt und gegen Einkaufs-Gutscheine getauscht werden. Das Mitmachen ist kostenlos: Man lässt sich über eine Basisumfrage registrieren, erhält ein Passwort und ist Mitglied.