ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:45 Uhr

Hartz IV
Vieles auf der Strecke geblieben

Zu „Ausgerechnet Gerechtigkeit“, LR  vom 7.2.19

Mit der „Sozialstaatsreform 2025“ sollen laut Frau Nahles Solidarität, Zusammenhalt und Menschlichkeit den neuen Sozialstaat begründen. Hallo!!

Die „Arbeiterpartei“ SPD sitzt seit Jahren in der Regierung und hat alles mehr oder weniger unmenschliche der „Agenda 2010“ beschlossen und nie infrage gestellt. Solidarität, Zusammenhalt und Menschlichkeit sind mit Hartz IV und dem riesigen Billiglohnsektor auf der Strecke geblieben. Die neuen wolkigen Ankündigungen können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Frau Nahles voll in der Hartz-IV-Repressionslogik bleibt und weiter auf das System von Angst und Armut setzt. Schade! Eine starke SPD nach den kommenden Wahlen hätte mir gefallen.