ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:09 Uhr

Im Verbund von Europa
Ein wichtiger Meilenstein

Zur Europawahl

Die Wahl des europäischen Parlaments kann als ein wichtiger Meilenstein in der Stärkung der Allianz des Friedens angesehen werden.

Zu wenig ist leider bisher über historische Entwicklungen eine wissenschaftliche Aussage getroffen worden. In üblichen Lexika ist über die Historie wenig zu finden. Berichtet wird allein über Versuche, aus Bruchstücken des Römischen Reiches ein staatliches Ganzes zu errichten. Die Vorhaben waren nicht erfolgreich. Spätere Vereinigungsprojekte scheiterten, weil der gesamte Osten von frühester Zeit an sich selbstständig zu erhalten wusste.

Es ist auch eine historische Betrachtungsweise der osteuropäischen Länder angebracht, die neue Lage zu verstehen. Die beiden Weltkriege haben gerade auf dem europäischen Kontinent materielle, geistige und menschliche Schäden verursacht, die heutige Europa- Entwicklung behindern.

Es wird der Verbund von Europa zu allen Fragen der Sicherheit und des Zusammenlebens eine Antwort geben müssen, wie die Zukunft gestaltet wird.

Vieles wurde schon erreicht. Im Detail ist noch immer mitunter eine Unfähigkeit zu erkennen, weil die Vielfalt der politischen Kräfte eine besondere Vorgehensweise erfordert.

Der Kampf gegen fremdenfeindliche Einflüsse und die Stärkung der Positionen der Marktwirtschaft werden bestimmend sein bei der Sicherung von Erfolgen.

Hans Stolze, Lübbenau