ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:21 Uhr

Angebliche Bedrohung seitens Russlands
Kontrollvertrag darf nicht enden

Zu Berichten über Militär- Konvois in der Lausitz

Zum Leserbrief „Schluss mit dem Hochrüsten“ (LR vom 7. Juni):

Ein großes Dankeschön Herrn Gerhard Krüger für seine Zeilen zur angeblichen Bedrohung seitens Russlands. Folgendes möchte ich ergänzen:

Wie widerlich ist in deutschen Medien die Überbewertung der Landung Alliierter in der Normandie 1944! Die wurde dem Westen als wesentliche Leistung zum Sieg über den Hitler- Faschismus zugeschrieben.

Doch waren es nicht sowjetische Truppen, welche dem schrecklichsten Krieg aller Zeiten ein Ende setzten?

Und noch etwas. Verheerend fände ich das drohende Auslaufen des Waffenkontrollvertrages New Start im Jahr 2021 – von Medwedew und Obama 2010 unterschrieben. Zigmal hatte Putin bereits um Verlängerung gebeten. Doch von den USA gab es bisher keine Reaktion.

 Inge Kaule, Finsterwalde