ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:33 Uhr

Lesermeinung
Wer ist hier der Kriegstreiber?

US-Panzertransporte durch die Lausitz Von Siegfried Jäkel

Na welch ein Glück für uns – was geht es uns auch an? Sehr viel, es geht um Krieg oder Frieden! Man kann sich nur wundern, dass es heute keinen großen Aufschrei ob solcher die Nato-Aufrüstung verherrlichenden Artikel und für Abrüstungsinitiativen mehr gibt. Der Artikel hätte lauten sollen: „Schon wieder Militärtransporte der USA durch die Lausitz gegen Russland.“

So heißt es zum Beispiel: „Spätestens mit dem Nato-Gipfel von Warschau 2016 ist der Fokus auf Osteuropa gewandert – und auf eine gefährliche Konfrontation mit Russland.“

Man muss sich schon fragen, um festzustellen, wer hier der Kriegstreiber ist.: Rollen hier russische Truppen und Panzer in Richtung Westen oder amerikanische gen Osten? Haben die Amerikaner 800 Militärstützpunkte in der ganzen Welt oder die Russen (2)? Haben die Russen in Amerika Stützpunkte oder die USA vor Russland?

Bei solch massiver Aufrüstung der Nato darf man sich doch nicht wundern, wenn Russland geradezu gezwungen wird, sich „im eigenen Land“ dagegen zu rüsten.

Nach diesem Artikel in der LR habe ich wieder einmal das Gefühl, dass alles auf den Dritten Weltkrieg gegen Russland hinausläuft und Deutschland wieder einmal mittendrin. Was hilft uns da der gegenwärtige Kampf für den Klimaschutz? –nichts! Oder ist es nur Ablenkung von der wirklichen Gefahr für die Menschheit?